Detektiv

Weitere Wiki

aus dem Naturpark

Tiere der Hecke

Tiere der Hecke – in Hecken und Gebüschen finden viele verschiedene Tiere Unterschlupf und Nahrung. Lerne sie kennen!

Dornen oder Stacheln?

Dornen oder Stacheln? Dornröschen und Stachelbeeren oder Stachelröschen und Dornenbeeren? Was genau piekst uns da? Wir gehen der Sache auf den Grund!

Lebensraum Boden

Ziemlich viel los im Lebensraum Boden!

Erfahre mehr über Lebewesen, die unter der Erdoberfläche leben oder dort ein und ausgehen.

Zeigerpflanzen - Was Pflanzen dir über den Boden verraten

Zeigerpflanzen – Was Pflanzen dir über den Boden verraten!

Einige Pflanzen mit besonderen Ansprüchen stellen ihren Lieblingsboden vor.

Bodenarten - so verschieden kann Boden sein

Bodenarten – so verschieden kann Boden sein! Wir Naturpark-Detektive stellen dir die verschiedenen Bodenarten vor!

Vom Kompost und Zersetzern

Vom Kompost und Zersetzern – Wie Humus entsteht. Wir Naturpark-Detektive erforschen, wie aus einem Blatt Erde wird und wie im Gartenkompost fruchtbare Erde entsteht.

Was genau ist Erdboden?

Was genau ist Erdboden? Wir Naturpark-Detektive erforschen das Reich unter unseren Füßen und entdecken es mit dir zusammen, komm mit!

Mit tierischen Tricks gegen die Strömung

Mit tierischen Tricks gegen die Strömung! Wir Naturpark-Detektive gehen den Geheimnissen der Wassertiere auf den Grund!

Leben am und im Bach

Ziemlich viel los im Bach! Erfahre mehr über die winzigen Lebewesen im Wasser und welche Tiere sie zum Fressen gern haben.

Lebensraum Bach

So viele unterschiedliche Bereiche gibt es im Lebensraum Bach! Unsere Reise startet an der Quelle und geht talabwärts.

Spechte - Hüter des Waldes

Spechte und Bäume gehören zusammen. Aber warum werden Spechte als Hüter des Waldes bezeichnet? Komm mit auf Entdeckungsreise in ihre Welt und lerne 3 von ihnen näher kennen!

Dem Reh auf der Spur

Wenn du den Unterschied zwischen echten und unechten Hirschen wissen willst, dann bist du dem Reh auf der Spur.

Hier findest du  viel Spannendes über diese scheuen Waldbewohner heraus.

Baumwesen erkennen - Baumarten benennen

Hast du dir die grünen Riesen schon einmal genau angesehen? Es sind ganz unterschiedliche Baumwesen. Keiner sieht aus wie der andere und doch haben sie viele Gemeinsamkeiten.

Finde mehr über ihre Geheimnisse heraus und teste unseren Knospen-Erkenner!

Kostbare Geschenke des Waldes

Der Wald hat einiges zu bieten und ohne seine vielen Bäume wären wir ziemlich aufgeschmissen. Aber wozu genau sind so viele Bäume eigentlich gut?

Erfahre mehr über all die kostbaren Geschenke des Waldes!

Kennst du den Lebensraum Streuobstwiese?

Warum auf der Streuobstwiese gar kein Obst ausgestreut wird, aber trotzdem alle viel Futter und einen guten Platz zum Leben finden, kannst du hier herausfinden.

Die Streuobstwiese und ihre Tiere

Die Streuobstwiese ist ein Paradies für Tiere. Hier kannst du viele von ihnen näher entdecken und dabei lustige Geschichten und spannende Details erfahren.

Supermarkt oder Superwiese?

Hier geht es um alte Obstsorten, die man nicht im Supermarkt findet, sondern nur auf der Superwiese.

Besondere Pflanzen, die auf Bäumen wachsen

Hast du schon mal Pflanzen, die auf Bäumen wachsen entdeckt? Du kennst bestimmt einige von ihnen. Hier kannst du Spannendes über sie zu erfahren.

Regionale und saisonale Ernährung

Klimafreundliche regionale und saisonale Ernährung: Essen und Trinken aus dem Naturpark Schwarzwald Mitte/ Nord entdecken.

Kulturlandschaften - Ein buntes Mosaik für Tiere, Pflanzen und Menschen

Wie aus einer gepflegten Natur über hunderte von Jahren ein buntes Mosaik für neue Tiere und Pflanzen entstand und daraus Kultur wurde.

Von Wildbienen und anderen Sechsbeinern

Wenn man sich alle Tiere, die von der Wiese leben, auf einer runden Torte vorstellt, so sind ungefähr drei Viertel davon Insekten.

Die meisten von ihnen sind gut getarnt unterwegs und werden kaum von uns bemerkt. Entdeckst du den Grashüpfer links im Bild?

Nistplatz, Nahrung, Baumaterial - ein Paradies für Wildbienen

Was eine Wildbiene zum Leben braucht, wo sie es findet und an welchem Material du ihre Kinderstuben erkennen kannst.

Wiesenkräuter auf der Speisekarte?

Dass Schmetterlingsraupen an Blättern, Kräutern und Gräsern knabbern, das ist klar. Aber auch für uns Menschen sind manche Pflanzen nicht nur Heilkräuter, sondern auch vitaminreiche Nahrung von der Wiese. Hier geht es ums wilde Gemüse!

Stockwerke der Wiese aus Insektensicht

Ist die Wiese ein geheimnisvoller, bunter und duftender Blüten- und Gräser-Dschungel? Ein abenteuerliches Futterparadies mit versteckten Gefahren? Oder ein behaglicher Ort für die Familiengründung? Das hängt ganz davon ab, aus welchen Augen man die Wiese betrachtet.

Tierspuren

Hast du dir schon mal meine Fährte genau angesehen? Sie führt meist schnurgerade zum Ziel, denn ich habe keine Energie zu verschwenden. Ein Hund dagegen bekommt täglich genug Futter – auch im Winter. Daher hat er auch im Winter genug Kraft, um mit dir kreuz und quer durch den Schnee zu toben. Du kannst Spuren also am Trittsiegel und auch an der Spurlinie unterscheiden.

Winterstrategien

Manche Tiere legen in ihrem Leben weite Strecken zurück. Viele Singvögel, wie zum Beispiel der Kuckuck, verbringen den Winter im warmen Süden. Es gibt auch einige Schmetterlingsarten, die sich jedes Jahr auf diese lange Reise machen. Die meisten Tiere bleiben im Winter aber hier.

Weil es bei uns im Winter sehr kalt wird und nur wenig Nahrung zu finden ist, haben sie sich besondere Tricks einfallen lassen, um zu überleben. Es sind ihre Überwinterungsstrategien.

Manche Tierarten verschlafen den Winter. Einige Tierarten machen lange Ruhepausen und kommen nur ab und zu aus ihrem warmen Versteck. Dann gibt es Tierarten, die in eine Starre verfallen. Am besten kannst du in der kalten Jahreszeit die winteraktiven Arten beobachten.

Erfahre hier mehr über ihre Strategien.

Jahresvögel

Du hast bestimmt schon von Zugvögeln und Standvögeln gehört?

Jedes Jahr ziehen große Vogelschwärme in die warmen Erdteile.

Einige Vögel kannst du aber auch im Winter gut beobachten. Sie bleiben hier, weil das Nahrungsangebot für sie ausreicht und die Kälte ihnen weniger ausmacht. Auf ihrem Speisezettel stehen Körner, Samen, Beeren, Früchte und Nüsse. Einige Vögel finden sogar hier und da noch Insekten. Besonders freuen sie sich über das Angebot am Futterhäuschen. Vögel sind richtige Spezialisten.

Hier erfährst du zu jedem Vogel seine besonderen Tricks.

Fuchs mit Lupe

Login für

Naturpark-Schulen

Login für

Naturpark-KIGA

Vorsicht!

Du bist dabei, den Kinderbereich der Naturpark-Detektive zu verlassen. Möchtest du das wirklich?