Fuchs mit Lupe

Login für

Naturpark-Schulen

Login für

Naturpark-KIGA

Vorsicht!

Du bist dabei, den Kinderbereich der Naturpark-Detektive zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Holzschild

Abenteuer
am Bach

Wallys Entdecker-Auftrag

Geht mit dem Bach-Entdeckerausweis auf Winzling-Suche!

Macht gemeinsam einen Ausflug an einen kleinen Bach in eurer Nähe. Ist es schon warm genug? Dann nehmt euch ein kleines Handtuch zum Füße-Abtrocknen mit. Oder lieber doch die Gummistiefel?!

Sucht euch eine gute Stelle, an der ihr ohne Gefahr ins flache Wasser steigen könnt.

Habt ihr einen Wanderstock dabei? Am Bach ist er ziemlich nützlich, nicht nur zum Wassertiefe messen und Gleichgewicht halten bei Balancieren über die Steine.

Ihr könnt ihn sogar als Wasser-Höhr-Rohr verwenden: Stellt den Stock ins steinige Bachbett und legt euer Ohr vorsichtig an das obere Ende des Steckens… nun könnt ihr dem Gluckern und Glucksen lauschen. Der Bach hat nämlich einiges zu erzählen.

Jetzt aber geht’s los mit dem Erkunden: Welche Bach-Winzlinge könnt ihr am oder im Wasser entdecken?

Entdeckt ihr unter den Steinen im Wasser kleine Tiere? Mit einem Pinsel könnt ihr sie ganz vorsichtig in eine halb mit frischem Bachwasser gefüllte Becherlupe wischen.

Schaut mal genau hin: Erkennt ihr, wo Kopf und Schwanz sind und ob das Tier Beinchen hat und wenn ja, wie viele? Habt ihr unseren Bach-Entdecker-Ausweis dabei? Darin könnt ihr alles genau einzeichnen und dem Winzling dann einen lustigen Namen geben, der gut zu ihm passt.

Lautsprecher

Achtung, ganz wichtig!

Achtet unbedingt darauf, dass jedes Wassertier nur so kurz wie möglich ohne Wasser auskommen muss. Behandelt es behutsam! Streift es mit einem weichen Pinsel in eine mit frischem Bachwasser vorbereitete Schüssel oder in die Becherlupe. Lasst es nicht zu lange in der Becherlupe. Das Wasser darin wird ihm schnell zu warm und sauerstoffarm. Nach der Beobachtung setzt das Tier wieder dahin ins Wasser, wo ihr es gefunden habt.