Fuchs mit Lupe

Login für

Naturpark-Schulen

Login für

Naturpark-KIGA

Vorsicht!

Du bist dabei, den Kinderbereich der Naturpark-Detektive zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Holzschild

Bau dir eine Blumenpresse!

ANLEITUNG

Wenn es mal schnell gehen soll könnt ihr ganz einfach eine Blumenpresse ohne Bücher bauen.

Dazu braucht ihr nicht viel:

  • 2 Holzplatten, ungefähr gleich groß, mindesten 15 cm lang/ breit, maximal 35 cm lang/ breit
  • je nach Größe der Holzplatten 2 oder 4 Klemmzwingen
  • genügend Zeitungspapier als Zwischenlagen

So leicht geht’s

Legt auf die untere Holzplatte etwa 4 Lagen Zeitungspapier. Darauf ordnet ihr eure Pflanzen an, die gepresst werden sollen. Passt gut auf, dass sie nicht übereinander liegen.

Wenn ihr mehr Pflanzen pressen wollt, legt vorsichtig 4 bis 8 weitere Lagen Zeitungspapier darauf. Dann könnt ihr erneut Pflanzen darauf auslegen. Theoretisch ist es gut möglich, bis zu 5 Pflanzenschichten gleichzeitig zu pressen.

Bevor ihr mit der 2. Holzplatte oben abschließt, legt nochmal mind. 4 Lagen Zeitungspapier auf! Das ist wichtig, denn beim Pressen soll vom Papier in möglichst kurzer Zeit der Pflanzensaft aufgesogen werden. Dadurch bleiben die Farben der Blüten und Blätter besser erhalten.

Wenn ihr alles gut übereinandergelegt habt, befestigt ihr an jeder Ecke eine Klemmzwinge. Helft euch gegenseitig, wenn sie allein zu schwer aufgehen!

Die Blumenpresse ist nun sehr stabil und kann gut hochkant gelagert werden.

Für besonders gute und schnelle Ergebnisse tauscht das Zeitungspapier vorsichtig nach 2 oder 3 Tagen aus. Nach einer Woche fühlen sich die gepressten Pflanzen trocken wie Heu an und sind fertig zum Aufkleben. Viel Spaß damit!