Fuchs mit Lupe

Login für

Naturpark-Schulen

Login für

Naturpark-KIGA

Vorsicht!

Du bist dabei, den Kinderbereich der Naturpark-Detektive zu verlassen. Möchtest du das wirklich?

Erweiterung auf Wunsch einiger Gemeinden
- wir begrüßen acht neue Mitglieder

Naturpark-neue Flächen
4.200 km2wie groß ist das eigentlich? Immerhin mehr als eineinhalb Mal so groß wie das Saarland, ein kleines Bundesland ganz im Westen Deutschlands.

Will man mit dem Auto von Nord nach Süd am Naturpark entlangfahren, braucht man dafür über eine Stunde – und das auf der Autobahn A5.

Durchfährt man den Naturpark von West nach Ost dauert das sogar noch länger, etwa eineinhalb Stunden. Denn hier gibt es keine Autobahn, der Weg führt über die Berge des Schwarzwalds.

Neu zum Naturpark gehören nun diese acht Gemeinden und Städte:

  • – Aus dem Landkreis Rottweil: Aichhalden, Dunningen, Fluorn-Winzeln, Oberndorf am Neckar
  • – Aus dem Enzkreis: Niefern-Öschelbronn
  • – Aus dem Ortenaukreis: Renchen
  • – Aus dem Landkreis Rastatt: Sinzheim
  • – Die Stadt Karlsruhe mit ihren Höhenstadtteilen (Durlach, Hohenwettersbach, Grünwettersbach, Palmbach, Stupferich und Wolfartsweier).

Von einigen Gemeinden und Städten, die bereits Naturparkmitglied waren, sind außerdem neue, zusätzliche Flächen hinzugekommen. Links im Bild siehst du die neu hinzugekommenen Flächen gepunktet dargestellt.